Barrierefreiheit im Egon Schiele Museum

Mit dem Umbau wurde das Egon Schiele Museum bestmöglich rollstuhlgerecht. Eine eigene Rampe führt über den Vorplatz des Museums zum Haus. Bereits im Eingangsbereich erwartet Sie ein behindertengerechtes WC und ein rollstuhlgerechtes Kassenpult. Ein Treppenlift bringt Sie von der Schatzkammer im Erdgeschoß zu den animierten Stationen aus Egon Schieles Leben im ersten Stock.

ACHTUNG: Ein barrierefreies Erreichen des Ateliers im 2. Obergeschoß ist leider nach wie vor nicht möglich.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden