Museumsfrühling 2021

Der Museumsfrühling Niederösterreich findet heuer unter dem Motto „Museum bewegt“ statt: Nicht nur bewegt/berührt/fasziniert das Museum die Besucher*innen mit seinen Angeboten; auch das Museum selbst bewegt sich. Es kommt zu den Menschen und verlagert Aktivitäten auch ins Freie.

Auch wir bieten heuer wieder bei uns im Egon Schiele Museum ein spezielles Programm an. 

Samstag, 29. 5. 2021:

14:00–17:00 Uhr Ausstellung „Egon Schiele Privat“ – individueller Besuch
Auf den Spuren des berühmten Künstlers begegnen die Besucher*innen animierten Portraits der Eltern, Schwestern und Frauen Egon Schieles, die ihre Geschichte erzählen. Private Informationen und persönliche Erzählungen genießt man am besten für sich allein. Ein tragbares Audioguide ruft im Vorübergehen die Informationen automatisch ab.
Empfohlene Besuchszeit: 1 Stunde 30 Minuten

Im Erdgeschoß des Museums zeigt die Schatzkammer ausgewählte Werke zum Thema "Familie, Freunde, Wegbegleiter". Mit über einem Dutzend Originalwerken widmet sich die Schatzkammer heuer dem Umfeld des Jahrhundertkünstlers.
Empfohlene Besuchszeit: 30 Minuten

Sonntag, 30. 5. 2021:

14:00–17:00 Uhr Atelier To Go
Das Atelier im Schiele Museum wandert nach draußen und bietet Kreativprogramm für große und kleine Kunstfans im Außenbereich vor dem Museum an.
(Nur bei Schönwetter!)

Öffnungszeiten: 10.00 – 17.00 Uhr
Freier Eintritt für Kinder- und Jugendliche bis 18 Jahre. 50% Ermäßigung für Erwachsene auf den regulären Eintrittspreis.

 

Details und Tickets

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden