Collage Egon Schiele Schatzkammer 2018

Die Schatzkammer

Hier finden Sie eine jährlich wechselnde Auswahl von Werken des Ausnahmekünstlers.

Begegnung mit ausgewählten Werken von Schiele

Auch im Egon Schiele Museum vermittelt eine Auswahl von Werken des Künstlers einen direkten Zugang zu seinem Schaffen. Im neu gestalteten Erdgeschoss des Museums beleuchtet die Schatzkammer mit einer jährlich wechselnden Präsentation einzelne Kapitel aus seinem Leben.

Familie, Freunde, Wegbegleiter

Mit über einem Dutzend Originalwerken widmet sich die Schatzkammer heuer dem Umfeld des Jahrhundertkünstlers. Schieles Familie war sich schon früh seiner Ausnahmebegabung bewusst; schon im Knabenalter wurde Egon als „Wunderkind“ herumgereicht. Die Brüder Hans, Max und Fritz Karpfen waren wichtige Schulfreunde Egon Schieles in Klosterneuburg. Ludwig Karl Strauch hat Egon Schieles Talent als sein Lehrer in Klosterneuburg entdeckt. Wolfgang Pauker war Chorherr im Stift Klosterneuburg und einer seiner ersten Förderer. Heinrich Benesch war Egon Schieles erster Sammler. Um all diese Persönlichkeiten und natürlich um seinen väterlichen Freund Gustav Klimt wird es in der Schatzkammer gehen.

Empfohlene Besuchszeit: 15 Minuten

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden